Stapelprozesse

Für das gebündelte Verarbeiten großer Datenmengen gibt es Stapelprozesse. In Intershop Commerce Management können bestimmte Bearbeitungsaufgaben mittels Stapelprozessen mit mehreren Objekten gleichzeitig ausgeführt werden.

Objekte, die mit Stapelprozessen bearbeitet werden können, sind Produkte sowie Seiten, Includes, Seitenvarianten und Komponenten.

Der prinzipielle Ablauf der Ausführung von Stapelprozessen ist für alle Objekttypen gleich. Beachten Sie jedoch, dass die Aufgaben, die zur Ausführung zur Verfügung stehen, je nach Objekttyp verschieden sein können.

Anmerkung: In Abhängigkeit von Typ und Konfiguration des Intershop Commerce Management-Systems und der Menge an Daten, die geändert werden sollen, kann eine Bulk-Operation (z.B. Stapelprozesse, Import- und Exportptozesse, Auditberichte) negative Effekte für die Systemleistung bzw. die Datenkonsistenz haben. Kontaktieren Sie Ihren Intershop Commerce Management-Systemadministrator, bevor Sie eine Bulk-Operation auslösen.

Weitere Informationen zum Ausführen von Stapelprozessen, siehe Objekte in Stapelprozessen bearbeiten.