Prozessketten

Mittels einer Prozesskette können Batch-Prozesse (Jobs) in einer festgelegten Reihenfolge ausgeführt werden. Müssen Jobs wiederholt in der selben Reihenfolge ausgeführt werden, sind Prozessketten ein perfektes Automatisierungswerkzeug. Sie können eine Liste von Jobs definieren, die Reihenfolge der Ausführung sowie einen zeitabhängigen Auslöser, um die Ausführung der Prozesskette zu automatisieren. Jobs können aufeinander folgend oder parallel ausgeführt werden, zudem können Jobs gruppiert werden.

Voraussetzungen für das Verwalten von Prozessketten

  • Der Benutzer benötigt die Zugriffsrechte Process Chain Viewer und Process Chain Manager.

    Für weitere Informationen, siehe Zugriffsrechte und Rollen.

  • Melden Sie sich in der Commerce Management-Applikation der Organisation an.

    Z. B.: inSPIRED, die Organisation von Intershops Demo-Shop.

Verfügbare Handlungsanweisungen zu diesem Thema finden Sie hier: