Prozessketten-Zeitplan festlegen

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Massendaten | Prozessketten.
    Die Liste Prozessketten wird angezeigt.
  2. Wechseln Sie zum Register Zeitplan.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Aktiviert.
    Ein Zeitplan für die Prozesskette kann jetzt festgelegt werden. Andernfalls können Prozessketten nur manuell gestartet werden.
  4. Legen Sie den Zeitplan fest.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
Tabelle 1. Register Zeitplan
Eigenschaft Beschreibung
Aktiv Wählen Sie mit der Datumsauswahl Starttermin und Endtermin aus. Die Prozesskette wird nur in diesemZeitraum automatisch ausgeführt.
Ausführungszeit Geben Sie die Ausführungszeit im Format HH:MM:SS ein. Die Prozesskette wird zu dieser Zeit erstmals ausgeführt.
Alle Konfigurieren Sie ein Zeitintervall. Geben Sie eine Ganzzahl an (z. B.: 12) und wählen Sie eine Zeiteinheit (z. B.: Stunden).
Tage Markieren Sie die Kontrollkästchen für alle Wochentage, an denen die Prozesskette zur Ausführungszeit gestartet werden soll.