Replikationsaufgaben verwerfen

Das Verwerfen einer Replikationsaufgabe ändert den Status in Verworfen. Sie können eine übermittelte Replikationsaufgabe verwerfen, solange deren Ausführung noch nicht begonnen hat (Status Offen oder In Bearbeitung). Das Verwerfen einer Replikationsaufgabe entfernt diese automatisch aus einem Replikationsprozess, dem sie möglicherweise bereits zugeordnet ist.
Anmerkung: Sobald die Ausführung einer Replikationsaufgabe begonnen hat, kann sie nicht mehr verworfen werden. Falls nötig, wenden Sie sich an Ihren zentralen Administrator, um einen Replikationsprozess zurückzurollen.

Um eine Replikationsaufgabe zu verwerfen:

  1. Wählen Sie den Managementkontext aus der Kontextauswahlbox, wählen Sie dann Massendatenverwaltung | Datenreplikation.
    Alle Replikationsaufgaben für den gewählten Managementkontext werden angezeigt.
  2. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste In Bearbeitung oder Offen. aus und klicken Sie Übernehmen.
    Die vorhandenen Replikationsaufgaben mit dem Status Offen oder Wartend werden in der Liste angezeigt.
  3. Markieren Sie die zu verwerfenden Replikationsaufgaben.
  4. Klicken Sie Verwerfen und bestätigen Sie mit OK.
    Der Status der Aufgaben wechselt von Wartend oder Offen zu Verworfen.