Replikationsgruppen zuordnen

Replikationsgruppen können Replikationsaufgaben im Status In Bearbeitung zugewiesen werden. Sobald eine Replikationsaufgabe übermittelt ist, können Replikationsgruppen nicht mehr zugewiesen oder gelöscht werden. Um einer Replikationsaufgabe Replikationsgruppen zuzuweisen:
  1. Wählen Sie den Managementkontext aus der Kontextauswahlbox, wählen Sie dann Massendatenverwaltung | Datenreplikation.
    Alle Replikationsaufgaben für den gewählten Managementkontext werden angezeigt.
  2. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste In Bearbeitung aus und klicken Sie auf Übernehmen.
    Die vorhandenen Replikationsaufgaben mit dem Status In Bearbeitung werden in der Liste angezeigt.
  3. Öffnen Sie das Register Replikationsgruppen, und klicken Sie auf Neu.
    Eine Liste der verfügbaren Replikationsgruppen wird angezeigt. Replikationsgruppen, die der aktuellen Replikationsaufgabe bereits zugeordnet wurden, können nicht markiert werden.
  4. Markieren Sie die Replikationsgruppen, die in die Replikationsaufgabe aufgenommen werden sollen, und klicken Sie auf Zuordnen.
    Eine Übersicht über die Replikationsgruppen finden Sie in der folgenden Tabelle:
    Tabelle 1. Channel-Replikationsgruppen
    Gruppe Beschreibung
    A/B-Tests Diese Gruppe repliziert Daten des A/B-Tests.
    Affiliate-Partner Diese Gruppe repliziert alle Affiliate-Partner, die im Channel definiert sind.
    Design Diese Gruppe repliziert die Designpakete und Designpaket-Zuordnungen für die Channel-Storefront.
    Kampagnen Diese Gruppe repliziert alle Kampagnen, die im Channel definiert sind.
    Kataloge Diese Gruppe repliziert alle Kataloge und Kategorien, einschließlich der benutzerdefinierten Klassifikationskataloge.
    Kundensegmente Diese Gruppe repliziert benutzerdefinierte Kundensegmente, die im Channel definiert sind.
    Bildreferenzen Diese Gruppe repliziert alle Bilidreferenzen, die im Channel definiert sind.
    Label/Label-Zuordnungen Diese Gruppe repliziert alle Label/Label-Zuordnungen, die im Channel definiert sind.
    Lokalisierungsdaten Diese Gruppe repliziert alle Lokalisierungsdaten, die für die Channel-Storefront definiert sind.
    Seiten und Komponenten Diese Gruppe repliziert Seiten und Komponenten, inklusive Seitenbereichen und Zuordnungen, die im Channel definiert sind.
    Produkte Diese Gruppe repliziert alle Channel-Produkte und alle produktbezogenen Angaben, wie Produktanlagen, Produktverweise, Kategoriezuordnungen und Produktvariationen. Außerdem repliziert diese Gruppe Produktpreise.
    Anmerkung: Beim Replizieren von Produkten, die aus anderen Produktbeständen syndiziert sind, werden die Referenzen zu den Ausgangsprodukten ebenfalls übertragen. Diese Referenzen sind jedoch nur wirksam, wenn die jeweiligen Ausgangsprodukte auch im Zielsystem vorhanden sind.
    Produktattributgruppen Diese Gruppe repliziert alle Produktattributgruppen, die im Channel definiert sind.
    Produktpreise Diese Gruppe repliziert alle Preisangaben für Produkte.
    Anmerkung: Diese Aktualisierungen sind jedoch nur wirksam, wenn die entsprechenden Produkte auch im Zielsystem vorhanden sind.
    Vulgarismendefinitionen Diese Gruppe repliziert alle verbotenen Wörter, die im Channel definiert sind.
    Aktionen Diese Gruppe repliziert alle Kampagnen, einschließlich der Rabatte, Rabattregeln und Gutscheine, die diesen Kampagnen zugewiesen sind. Außerdem repliziert diese Gruppe Geschenkgutscheine.
    Suchindizes Diese Gruppe repliziert die Suchindizes und ihre Konfigurationen, Suchindex-Definitionen (vordefinierte Produktfilter) und Such-Weiterleitungen.
    Anmerkung: Hinweis: Die indexierte Objektgruppe, z. B. PRODUKTE und PAGELETS, muss hinzugefügt werden, um Widersprüche zu vermeiden.
    Versandkonfiguration Diese Gruppe repliziert alle Versandarten, Frachtklassen, Regionen und Versandregeln, die im Channel definiert sind.
    Kurz-URLs/URL-Gruppen Diese Gruppe repliziert Kurz-URLs und URL-Gruppen, die im Channel definiert sind.