Anmeldearten

Je nach Anwendungsfall können für die Kundenregistrierung oder die Benutzererstellung in der Storefront unterschiedliche Daten erforderlich sein. Intershop Commerce Management ermöglicht es daher, zwischen zwei Anmeldearten zu wählen. Diese bestimmen den Wert, der als Benutzername für registrierte Privatkunden oder Benutzer von Geschäftskunden verwendet werden soll, wenn sie sich in der Storefront anmelden möchten.

Die Einstellung für die Anmeldeart bezieht sich nur auf Storefront-Benutzer. Sie gilt nicht für Intershop Commerce Management Nutzer.

Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung:

Anmeldearten Beschreibung
E-Mail Die E-Mail-Adresse des Benutzers wird für die Anmeldung verwendet. Daher muss bei der Registrierung oder Benutzererstellung nur die E-Mail angegeben werden.
Benutzername Der explizit angegebene Benutzername wird für die Anmeldung verwendet. Daher müssen bei der Registrierung oder Benutzererstellung sowohl die E-Mail-Adresse als auch der Benutzername angegeben werden.

Diese Einstellung ermöglicht es, verschiedene Benutzer zu registrieren, die dieselbe E-Mail-Adresse, aber unterschiedliche Benutzernamen haben.

Der Benutzername muss für den angegebenen Channel eindeutig sein.

Das folgende Diagramm zeigt Anwendungsfälle, in denen die Anmeldeart berücksichtigt werden sollte:
Abbildung 1. Anwendungsfälle für Anmeldeeinstellungen
Use Cases for Login Preferences
Anmerkung: Die Änderung der Anmeldeart betrifft mehrere Seiten im Intershop Commerce Management sowie Storefront-Seiten und deren Verhalten. Für den produktiven Einsatz wird empfohlen, die Anmeldeart festzulegen, bevor der Channel in Betrieb geht, und sie nicht nachträglich zu ändern.

Informationen zum Ändern der Anmeldeart finden Sie unter Anmeldeeinstellungen verwalten.