Kundensegmente

Kunden gehören zu Kundensegmenten. Kundensegmente fassen Kunden nach definierten Kriterien zusammen. Ein Kundensegment könnte zum Beispiel alle Kunden erfassen, die mehr als eine bestimmte Summe pro Jahr für Bestellungen ausgeben.

Intershop Commerce Management aktiviert Kundensegmente basierend auf Kundensegmentierungsdiensten. Dadurch können beispielsweise externe Systeme Kundensegmente in Intershop Commerce Management "schieben". Die Integration von Kundensegmentierungsdiensten hängt von der Managed Services-Interface von Intershop Commerce Management ab, siehe Services: Konzepte.

Standardmäßig unterstützt Intershop Commerce Management einen Standard-Kundensegmentierungsdienst, durch den existierende Kundensegmente als Zielgruppen mehreren Geschäftsobjekten (wie Aktionen, Preisliten etc.) zugeordnet werden können. Es ist möglich, andere Kundensegmentierungsdienste (benutzerdefiniert oder von Dritten), die bestimmte Segementierungsfunktionen und neue Segmente hinzufügen könnten, projektspezifisch zu implementieren. In diesem Fall müssen für diese Dienste individuelle Service-Konfigurationen erstellt und verwaltet werden. Wenn mehrere Kundensegmentierungsdienste aktiviert sind, dann sind alle durch sie bereitgestellten Kundensegmente als gemeinsames Ergebnis verfügbar.

Anmerkung: Das lokale Erstellen von Kundensegmenten und das Verwalten von zugeordneten Kunden ist nicht von einem aktivierten Dienst abhängig. Es ist jedoch mindestens ein arbeitender Kundensegmentierungsdienst nötig, um Kundensegmente als Zielgruppen anderen Geschäftsobjekten zuzuordnen.

Es gibt zwei Arten von Kundensegmenten:

  • Implizite Kundensegmente

    Implizite Kundensegmente sind vordefiniert und können nicht gelöscht werden. Kunden werden impliziten Kundensegmenten automatisch zugeordnet.

  • Benutzerdefinierte Kundensegmente

    Benutzerdefinierte Kundensegmente sind zusätzliche Kundensegmente, die durch den Administrator im Backoffice angelegt werden können.

Implizite Kundensegmente beinhalten:

Tabelle 1. Implizite Kundensegmente
Kundensegment Beschreibung
Privatkunden Alle Privatkunden. Kunden werden diesem Kundensegment gemäß ihrem Kundentyp automatisch zugeordnet.
Neukunden Alle registrierten Kunden, bevor sie ihre zweite Bestellung aufgeben. Nach erfolgter Registrierung werden Kunden automatisch dem Kundensegment Neukunden zugeordnet. Wenn registrierte Kunden eine erste Bestellung ausgelöst und sich in einer späteren Sitzung am System neu angemeldet haben (d.h., vom System als registrierte Nutzer erkannt wurden), werden sie aus diesem Kundensegment entfernt und stattdessen dem Kundensegment Stammkunden zugeordnet.
Stammkunden Alle registrierten Kunden, nachdem sie die erste Bestellung ausgelöst und sich in einer späteren Sitzung am System neu angemeldet haben (d.h., vom System als registrierte Benutzer erkannt wurden).
Registrierte Kunden Alle Kunden, die registriert sind und vom System als registrierte Kunden erkannt wurden.
Geschäftskunden Alle kleinen und mittleren Geschäftskunden. Kunden werden diesem Kundensegment gemäß ihrem Kundentyp automatisch zugeordnet.
Nicht-registrierte Kunden Alle Kunden, die nicht registriert sind oder vom System nicht als registrierte Kunden erkannt wurden.

Ein Benutzer, der die Storefront erstmalig besucht, wird zum Beispiel automatisch den Kundensegmente Alle Kunden und Nicht-registrierte Kunden zugeordnet. Wenn der Benutzer ein Kundenkonto einrichtet und sich mit seinen Benutzerdaten in der Storefront anmeldet, wird er Mitglied der Kundensegmente Alle Kunden, Registrierte Kunden und Neukunden. Wenn registrierte Kunden eine erste Bestellung ausgelöst und sich in einer späteren Sitzung am System neu angemeldet haben (d.h., vom System als registrierte Nutzer erkannt wurden), werden sie aus dem Kundensegment Neukunden entfernt und stattdessen dem Kundensegment Stammkunden zugeordnet.

Für weitere Informationen zur Verwaltung von Service-Konfigurationen sowie zu Kundensegmentierungsdiensten, siehe Verwaltung von Services.

Informationen zum Verwalten von Kundensegmenten, siehe Kundensegmente-Verwaltung: Aufgaben.