Modul Komponenten

Das Modul Komponenten zeigt alle verfügbaren Komponenten in einer Listenansicht. Im Modul Komponenten können Content-Redakteure anhand des Namens oder Teilen des Inhalts nach Komponenten einer bestimmten Gruppe oder eines bestimmten Typs suchen. In der erweiterten Suche lässt sich, falls erforderlich, gezielt nach Komponenten mit bestimmten Attributen, Parametern, Seitenbereichen, Publikationsdaten oder Objekt-Zuordnungen suchen.

Aus der Liste der Komponenten können Content-Redakteure mit den Schaltflächen Neu bzw. Löschen neue Komponenten erstellen oder Komponenten löschen. Sie können Komponenten zur Bearbeitung sperren () oder Komponenten kopieren ().

Mit den Schaltflächen Alle bearbeiten oder Auswahl bearbeiten können Content-Redakteure außerdem eine Reihe von Massendaten-Aktionen starten. Mögliche Aktionen sind Publikationszeitraum festlegen, Komponenten-Zuordnungen anlegen, ein Label zuweisen oder Komponenten löschen.

Die Detailansicht der Komponenten besteht aus vier Registern:

  • Content: zeigt die konfigurierbaren Parameter und die Content-Komponenten der ersten zugeordneten Komponente an (wie vom Typ vorgegeben).

  • Zuordnungen: listet die Zuordnung der Komponente zu Seitenvarianten, Komponenten, Includes, Seiten-Templates oder Komponenten-Templates auf (wie vom Typ vorgegeben).

  • Eigenschaften: zeigt alle allgemeinen Einstellungen für Komponenten wie Locale, Name, ID, Template, Veröffentlichungsstatus und -zeitraum an.

  • Labels: listet alle Labels auf, die der Komponente zugeordnet wurden.

Durch Anklicken des Namens einer Komponente in der Listenansicht wird das Register Content der Detailansicht geöffnet. Durch Klicken auf das Veröffentlichungsdatum wird das Register Eigenschaften der Detailansicht geöffnet.