Channel-Zugriffsrechte verwalten

Zugriffsrechte in Channels zuweisen

Im Register Zugriffsrechte der Channel-Detailansicht können Sie die Zugriffsrechte in diesem Channel festlegen für:
  • Bestimmte Benutzer in der aktuellen Organisation
  • Rollen in bestimmten Abteilungen,
  • Globale Rollen in der aktuellen Organisation.
Um Zugriffsrechte für Rollen oder Benutzer in einem Channel zu verwalten:
  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Organisation | Channels.
    Eine Liste aller Channels wird angezeigt.
  2. Wählen Sie den Channel aus, für den Sie die Zugriffsrechte verwalten wollen.
    Die Channel-Detailansicht wird angezeigt.
  3. Öffnen Sie das Register Zugriffsrechte.
    Eine Liste der Benutzer, Rollen und globalen Rollen und der ihnen zugewiesenen Zugriffsrechte im Channel wird angezeigt.
  4. Wählen Sie über die entsprechende Dropdown-Liste aus, welche Liste angezeigt werden soll (Benutzer oder Rollentyp), und klicken Sie auf Übernehmen.
    Eine Liste der Benutzer, Abteilungsrollen und globalen Rollen, denen für diesen Channel Zugriffsrechte zugewiesen sind, wird angezeigt.
  5. Öffnen Sie die Detailansicht, oder klicken Sie auf Neu.
    Klicken Sie auf den Benutzer-/Rollennamen oder auf Bearbeiten neben dem Benutzer/der Rolle, dessen/deren Zugriffsrechte Sie bearbeiten wollen. Klicken Sie auf Neu, um einem Benutzer oder einer Rolle, die derzeit noch keine Rechte in diesem Channel haben, neue Zugriffsrechte zuzuweisen. Springen Sie zu Schritt 7, wenn Sie Zugriffsrechte für einen Benutzer oder eine Rolle bearbeiten wollen, die bereits Rechte in diesem Channel haben.
  6. Wählen Sie die Abteilung aus, in der sich die Rolle befindet, der Sie Zugriffsrechte zuweisen wollen (nur für neue Zugriffsrechte einer Abteilungsrolle).
    Durchsuchen Sie Abteilungen, um die entsprechende Abteilung zu finden. Markieren Sie das Optionsfeld für die Abteilung, und klicken Sie auf Weiter.
  7. Markieren Sie den Benutzer oder die Rolle, für die Sie Zugriffsrechte im Channel hinzufügen wollen.
    Markieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Benutzer oder der Rolle, für die Sie Zugriffsrechte im Channel hinzufügen wollen, und klicken Sie auf Weiter.
  8. Markieren Sie das entsprechende Zugriffsrecht für den Benutzer oder die Rolle.
    Markieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Zugriffsrecht, das Sie dem Benutzer oder der Rolle zuweisen wollen. Um einem Benutzer oder einer Rolle ein Zugriffsrecht zu entziehen, heben Sie die Markierung des entsprechenden Kontrollkästchens auf.
  9. Klicken Sie auf OK oder Fertigstellen.
    Ihre Änderungen werden sofort wirksam.

Zugriffsrechte für Channels

Die Sales-Channels in Intershop Commerce Management enthalten standardmäßig folgende Zugriffsrechte:

Tabelle 1. Zugriffsrechte: Sales-Channel
Name Beschreibung
Auditor Verantwortlich für das Verwalten von Auditberichten.
Backoffice-Prüfer Hat "Nur-Lese-Zugriff" auf das Commerce Management.
Katalog- und Produktverwalter Verantwortlich für das Einpflegen von Produktdaten, -preisen und Suchindizes und für die Verwaltung von Produktbildern und der Katalog-/Kategoriestruktur.
Katalog- und Produkteinstellungsverwalter Verantwortlich für die Konfiguration der Katalogverwaltung und Produktdatenverwaltung.
Kundengenehmigungsmanager Bearbeitet alle Aspekte in Bezug auf Kundengenehmigung für den Onlineshop.
Kundenverwalter Bearbeitet alle Aspekte in Bezug auf Kunden des Onlineshops.
Content-Bearbeiter Kann Storefront-Elemente und -Seiten bearbeiten.
Content-Redakteur Kann die Storefront-Elemente und -Seiten bearbeiten und ist verantwortlich für die Verwaltung von Templates, Komponenten und Seiten.
Content-Einstellungsverwalter Verantwortlich für die Konfiguration des Content-Management-Bereichs.
Content-Betrachter Kann Storefront-Elemente und -Seiten sehen.
Lokalisierungs-Verwalter Verantwortlich für Lokalisierungsaspekte, z.B. die Übersetzung von Textelementen.
Marketingverwalter Verantwortlich für alle Onlinemarketing-Aktivitäten und Aktionen.
Marketing-Einstellungs-Verwalter Verantwortlich für die Konfiguration von Marketingaktivitäten.
Bestellungsverwalter Bearbeitet die Bestellungen im Commerce Management und ist für den Export von Bestell- und Artikeldaten und den Import von Bestell-Status verantwortlich.
Bestellungs-Einstellungs-Verwalter Zuständig für die Konfiguration der Bestellverwaltung.
Organisationsmanager Verantwortlich für alle organisatorischen Angelegenheiten wie Commerce Management-Benutzer, Channel- und Applikationsverwaltung und Organisationsstruktur.
Zahlungstransaktionsverwalter Verantwortlich für die Verwaltung von Zahlungsarten und Zahlungskosten.
Produktgenehmiger Verantwortlich für das Verwalten von Produktgenehmigungen.
Versandverwalter Zuständig für die Verwaltung von Versandarten und Handling der Versandregeln.
Shopmanager Verfügt über alle Zugriffsrechte, abgesehen von technischen Belangen des Systemverwalters.
Storefront-Prüfer Kann eine Vorschau der Storefront-Bearbeitung ansehen.
Systemverwalter Verantwortlich für alle technischen und operativen Belange des Intershop Commerce Management-Systems, wie die Verbindung zu externen Diensten oder Datenreplizierung.
Systemeinstellungsverwalter Verantwortlich für die Konfiguration des Systems, wie z. B. Seitencache-Einstellungen oder regionale Einstellungen.

Zugriffsrechte für Partner-Channels

Die Partner-Channels in Intershop Commerce Management enthalten standardmäßig folgende Zugriffsrechte:

Tabelle 2. Zugriffsrechte: Partner-Channel
Name Beschreibung
Backoffice-Prüfer Hat "Nur-Lese-Zugriff" auf das Commerce Management.
Katalog- und Produktverwalter Verantwortlich für das Einpflegen von Produktdaten, -preisen und Suchindizes und für die Verwaltung von Produktbildern und der Katalog-/Kategoriestruktur.
Katalog- und Produkteinstellungsverwalter Verantwortlich für die Konfiguration der Katalogverwaltung und Produktdatenverwaltung.
Content-Redakteur Kann die Storefront-Elemente und -Seiten bearbeiten und ist verantwortlich für die Verwaltung von Templates, Komponenten und Seiten.
Organisationsmanager Verantwortlich für alle organisatorischen Angelegenheiten wie Commerce Management-Benutzer, Channel- und Applikationsverwaltung und Organisationsstruktur.
Zahlungstransaktionsverwalter Verantwortlich für die Verwaltung von Zahlungsarten und Zahlungskosten.
Shopmanager Verfügt über alle Zugriffsrechte, abgesehen von technischen Belangen des Systemverwalters.
Systemverwalter Verantwortlich für alle technischen und operativen Belange des Intershop Commerce Management-Systems, wie die Verbindung zu externen Diensten oder Datenreplizierung.