Auditbericht konfigurieren

Die Ansicht für die Auditbericht-Konfiguration zeigt eine Reihe von Filtern zur Konfiguration eines Berichts. Standardmäßig sind alle Objektereignisse der letzten zwei Jahre im Bericht enthalten. Die folgende Tabelle zeigt eine Beschreibung von jedem konfigurierbaren Filter.

Tabelle 1. Filter für Auditberichte konfigurieren
Filter Beschreibung
Kontext Dieser Filter ist auf Organisations- und Channel-Ebene verfügbar. Er erlaubt es, den Managementkontext auszuwählen, von dem aus Ereignis-/Objektaktivitäten wiedergegeben werden.
Benutzer Der Filter erlaubt Ihnen, einen Bericht zu konfigurieren, der die Aktivitäten der gewählten Benutzer anzeigt. Wird ein bestimmter Managementkontext ausgewählt, werden nur die Benutzer dieses Managementkontextes angezeigt und können ausgewählt werden.
Objekttyp Der Filter erlaubt Ihnen, einen Bericht zu konfigurieren, der nur die ausgewählten Objekte anzeigt. Wird ein bestimmter Managementkontext ausgewählt, werden nur die Objekte dieses Managementkontextes angezeigt und können ausgewählt werden.
Transaktions-Typ Der Filter erlaubt Ihnen, einen Bericht zu konfigurieren, der nur die ausgewählten Ereignisse anzeigt.
Datumsbereich Mit der Datumswahl können Sie das Start- und Enddatum für die Konfiguration des Berichts festlegen.
Anmerkung: Standardmäßg sind alle Filter auf Alle auswählen gesetzt. Sie haben die Option, manuell mehrere Werte zu wählen, jedoch müssen Sie mindestens einen Wert auswählen. Andernfalls wird das System auf Standard zurückgesetzt.