Kunden zu Preislisten zuordnen

Sie können festlegen, für welche Zielgruppe, d.h. Kunden oder Kundensegmente, die Preisliste gilt. Um dies zu tun:
  1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, wählen Sie dann Kataloge | Preislisten.
    Die Standardpreisliste, die Einstandspreisliste und die Spezialpreislisten, die für die Channel-Produkte definiert sind, werden angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen der Preisliste, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht der Preisliste wird geöffnet.
  3. Öffnen Sie das Register Zielgruppe.
    Dieses Register ist in zwei Abschnitte unterteilt:
    • Kundensegmente: Zeigt alle Kundensegmente, denen die Preisliste zugeordnet ist.

      Anmerkung: Um Kundensegmente als Zielgruppe zuordnen zu können, muss mindestens ein Segmentierungsdienst für den Channel konfiguriert sein, siehe Kundensegmente.
    • Kunden: Zeigt alle Kunden, denen die Preisliste zugeordnet ist.

  4. Klicken Sie im entsprechenden Abschnitt (Kundensegmente/Kunden) auf Zuordnen.
    Die verfügbaren Kundensegmente bzw. Kunden werden angezeigt.
  5. Wählen Sie das gewünschte Kundensegment oder den Kunden und klicken Sie auf Ok.
    Das gewählte Kundensegment oder Kunde ist der Preisliste zugeordnet. Sie werden auf das Register Zielgruppe zurückgeleitet, welches die aktualisierte Kundensegment-/Kundenliste anzeigt.
Tipp: Sie können Preislisten zu Kunden oder Kundensegmenten zuordnen, auch während Kunden- oder Kundensegmentdetails bearbeitet werden, siehe Preislisten für Kunden verwalten oder Preislisten für Kundensegmente verwalten.