Versandregeln verwalten

Sie können Versandregeln erstellen, bearbeiten und verwalten, um Ausnahmen von den definierten Versandkonfigurationen zu verwalten, z. B. die Beschränkung spezieller Versandarten auf bestimmte Zielregionen oder den Ausschluss einzelner Produkte vom Versand an bestimmte Zielregionen.

Versandregeln erstellen

Um eine neue Versandart zu erstellen:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration. Klicken Sie dann Versandregeln. Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Neu.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Geben Sie die notwendigen Daten an.
    Erforderliche Angaben sind Name und ID. Optional kann das Merkmal Aktiv und eine Beschreibung angegeben werden.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die Versandregel wird erstellt. Sie können die Regelbedingungen festlegen, siehe Versandregeln bearbeiten.

Versandregeln bearbeiten

Die Bearbeitung von Versandregeln besteht aus Regeln zur Aktivierung/Deaktivierung und HInzufügung/Bearbeitung von Regelbedingungen sowie ausführbare Aktionen, wenn die Bedingungen zutreffen.

Versandregeln aktivieren/deaktivieren

Um eine Versandregel zu aktivieren/deaktivieren:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Aktiv oder entfernen Sie die Markierung.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die aktuelle Versandregel wird auf aktiv oder inaktiv gesetzt. Wird das nächste Mal die Aufgabe zum Einsatz der Regel ausgeführt (siehe Versandregel-Einstellungen publizieren), so wird die neue Versandregel angewendet.

Versandregelbedingung erstellen

Um eine Versandregelbedingung zu erstellen:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Bedingungen auf Neu.
    Eine Auswahlbox wird geöffnet, um den Bedingungstyp auszuwählen.
  4. Wählen Sie einen Bedingungstyp aus und klicken Sie auf Übernehmen.
    Eine Auswahlbox wird geöffnet, um die Bedingung auszuwählen.
  5. Wählen Sie die Bedingung aus und klicken Sie auf Übernehmen.
    Abhängig von der Bedingung wird ein Dialog zur Definition von Bedingungselementen geöffnet, z. B. Produkte, Zielortregionen, Attribute dieser Objekte etc. Nähere Details zu Typen von Versandregelbedingungen und deren entsprechenden Bedingungen finden Sie in der Tabelle unten.
    Tabelle 1. Verfügbare Versandregelbedingungs-Typen und Bedingungen
    Bedingungstyp Verfügbare Bedingungen
    Rechnungszielort "Land ist", "PLZ ist", "Attribut Region", "Region ist", "Region ist nicht", "Bundesland ist"
    Kundensegment "Kundensegment ist", "Kundensegment ist nicht"
    Produkt "Attribut Katalogkategorie", "Kategorie ist", "Kategorie ist nicht", "Attribut Frachtklasse", "Frachtklasse ist", "Frachtklasse ist nicht", "Produkattribut" , "Produkt ist", "Produkt ist nicht", "Produkt erfordert Großpaket", "Versandfenster", "Voumen-Bedingung"
    Versandzielort "Land ist", "PLZ ist", "Attribut Region", "Region ist", "Region ist nicht", "Bundesland ist"
    Versandart "Attribut Versandart", "Versandart ist", "Versandart ist nicht"
  6. Bearbeiten Sie die Bedingung wie erforderlich und klicken Sie auf OK.
    Definieren Sie entsprechend der gewählten Bedingung die erforderlichen Bedingungselemente, d.h. Produkte, Zielortregionen, Attribute dieser Objekte etc. Weitere Informationen entnehmen Sie der Tabelle oben.

    Klicken Sie auf Abbrechen, um die Änderungen zu verwerfen.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die aktuelle Versandregelbedingung ist vorbereitet, aber noch inaktiv. Wird das nächste Mal die Aufgabe zum Einsatz der Regel ausgeführt (siehe Versandregel-Einstellungen publizieren), so wird die neue Versandregel angewendet.

Versandregelbedingung bearbeiten

Um eine bestehende Versandregelbedingung zu bearbeiten:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Bedingungen auf die Bedingung.
    Ein Dialog zur Definition von Bedingungselementen wird geöffnet.
    Anmerkung: Sie können die Bedingung bearbeiten, aber den Bedingungstyp nicht verändern.
  4. Bearbeiten Sie die Bedingung wie erforderlich und klicken Sie auf OK.
    Andernfalls klicken Sie auf Abbrechen, um die Änderungen zu verwerfen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die aktuelle Versandregelbedingung ist vorbereitet, aber noch inaktiv. Wird das nächste Mal die Aufgabe zum Einsatz der Regel ausgeführt (siehe Versandregel-Einstellungen publizieren), so wird die neue Versandregel angewendet.

Versandregelbedingung entfernen

Um eine Regelbedingung zu löschen:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Markieren Sie im Abschnitt Bedingungen das Kontrollkästchen der Versandregelbedingung, die Sie löschen wollen.
  4. Klicken Sie auf Löschen, dann auf OK, um das Löschen zu bestätigen.
    Die gewählte Versandregelbedingung wird aus der Liste gelöscht, ist aber noch aktiv. Um sie ganz vom Intershop Commerce Management-System zu entfernen, führen Sie die Aufgabe zum Einsatz der Regel aus, siehe Versandregel-Einstellungen publizieren.

Versandregelbedingungen gruppieren

Versandregelbedingungen können in Gruppen zusammengefasst werden, die dann sortiert und mit anderen Bedingungen und Gruppen auf gleicher Ebene verbunden werden können. Um Regelbedingungen zu gruppieren:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Markieren Sie im Abschnitt Bedingungen die Kontrollkästchen der Versandregelbedingungen, die Sie zu einer Gruppe zusammenfassen wollen.
  4. Klicken Sie Gruppieren.
    Die ausgewählten Versandregelbedingungen werden zu einer Gruppe zusammengefasst.
  5. Um Bedingungen von einer Gruppe zu entfernen, wählen Sie die gewünschte Bedingungsgruppe und klicken Sie Aus Gruppe entfernen.
    Somit wird die Gruppe aufgeteilt und die vorher verbundenen Bedingungen werden als einzelne Bedingungen erhalten.

Versandregelbedingungen sortieren und verlinken

Bedingungen und Bedingungsgruppen auf gleicher Ebene können sortiert und mit UND oder ODER verbunden werden. Um Regelbedingungen zu sortieren und zu verbinden:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Markieren Sie im Abschnitt Bedingungen die Kontrollkästchen der Bedingungen oder Gruppen, die Sie in der Liste nach oben oder unten verschieben wollen.
  4. Klicken Sie entsprechend auf Nach oben oder Nach unten.
    Die Bedingungsliste wird neu sortiert.
  5. Wählen Sie die Operatoren (UND, ODER), die die benachbarten Bedingungen oder Gruppen verbinden sollen.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die neue Konfiguration für die aktuelle Versandregel wurde eingestellt, ist jedoch noch inaktiv. Wird das nächste Mal die Aufgabe zum Einsatz der Regel ausgeführt (siehe Versandregel-Einstellungen publizieren), so wird die neue Versandregel angewendet.

Aktionen für Versandregeln bearbeiten

Um Aktionen für Versandregeln zu definieren:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    1. Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration.
    2. Klicken Sie dann auf Versandregeln.
    Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen oder die ID der Regel, die Sie bearbeiten wollen.
    Die Detailansicht für Versandregeln wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Aktion die gewünschte Aktion für die Regel.
    In der Tabelle unten werden die verfügbaren Aktionen aufgelistet.
    Tabelle 2. Aktionen für Versandregeln
    Aktion Beschreibung
    Artikel: Zuschlag hinzufügen Ein zusätzlicher Betrag wird zu den Versandkosten auf Artikel-Basis berechnet. Wenn Sie diese Aktion wählen, werden Sie dazu aufgefordert, einen festen oder prozentualen Zuschlag zu definieren.
    Artikel: Import-Zuschlag hinzufügen Fügt wie Zuschlag hinzufügen einen zusätzlichen Betrag zu den Versandkosten auf Artikel-Basis hinzu, mit der Absicht, Import-Zuschläge separat anzuzeigen und zu berechnen. Wenn Sie diese Aktion wählen, werden Sie dazu aufgefordert, einen festen oder prozentualen Zuschlag zu definieren.
    Artikel: Vom Versand ausschließen Schließt das Produkt, Versandziel etc. nach bestimmten Bedingungen vom Versand aus.
    Artikel: Wählbare Versandart hinzufügen Wendet die hier definierte Versandart auf Artikel-Basis zusätzlich zu den bereits wählbaren Versandarten an.
    Versandeinheit: Versandeinheitszuschlag hinzufügen Ein zusätzlicher Betrag wird zu den Versandkosten für die gesamte Versandeinheit berechnet. Wenn Sie diese Aktion wählen, werden Sie dazu aufgefordert, einen festen oder prozentualen Zuschlag zu definieren.
  4. Wählen Sie für Zuschläge optional den Verbundszuschlag.
    Folgende Kombinationen sind möglich:
    • Alle Zuschläge addieren

    • Nur höchsten Zuschlag verwenden

    • Nur niedrigsten Zuschlag verwenden

    Wird die Zuschlag-Kombination nicht mit der Versandregel eingestellt, gelten channel-weite Einstellungen, siehe Versandeinstellungen verwalten.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Die aktuelle Versandregel-Aktion ist vorbereitet, aber noch inaktiv. Wird das nächste Mal die Aufgabe zum Einsatz der Regel ausgeführt (siehe Versandregel-Einstellungen publizieren), so wird die neue Versandregel angewendet.

Versandregeln löschen

Um eine Versandregel zu löschen:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration. Klicken Sie dann auf Versandregeln. Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Markieren Sie die Kontrollkästchen für die Versandregel, die Sie löschen wollen.
  3. Klicken Sie auf Löschen, dann auf OK, um das Löschen zu bestätigen.
    Die gewählte Versandregel wird aus der Liste gelöscht, ist aber noch aktiv. Um sie ganz vom Intershop Commerce Management-System zu entfernen, führen Sie die Aufgabe zum Einsatz der Regel aus, siehe Versandregel-Einstellungen publizieren.

Versandregel-Einstellungen publizieren

Nachdem Sie Versandregeln erstellt, bearbeitet oder gelöscht haben, müssen Sie die neuen Einstellungen im Versandregelsystem einsetzen. Um dies zu tun:
  1. Öffnen Sie das Modul Versandregeln.
    Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration. Klicken Sie dann auf Versandregeln. Eine Liste mit allen Versandregeln des aktuellen Channels wird angezeigt.
  2. Stellen Sie sicher, dass die einzelnen Versandregeln aktiv oder inaktiv gesetzt sind, wie gewünscht.
    Um eine Versandregel zu aktivieren/deaktivieren, öffnen Sie die Detailansicht der entsprechenden Regel, markieren Sie das Kontrollkästchen Aktiv bzw. entfernen Sie dessen Markierung und klicken Sie auf Übernehmen. Kehren Sie dann zur Listenansicht des Moduls Versandregeln zurück.
  3. Klicken Sie auf Prüfen & alle Regeln anwenden.
    Somit werden alle Versandregeln auf ihre Gültigkeit überprüft und sie werden angewendet, d. h. die neuen Einstellungen werden im Intershop Commerce Management-System publiziert.