Ausgeschlossene Liefertermine verwalten

Versandverwalter können ausgeschlossene Liefertermine verwalten, um bei Bedarf die verfügbaren Liefertermine einzuschränken, siehe Ausgeschlossene Lieferdaten.

Ausgeschlossene Liefertermine hinzufügen

Um bestimmte Daten als mögliche Liefertermine auszuschließen, laden Sie Listen von ausgeschlossenen Liefertermine ins System. Um dies zu tun:
  1. Öffnen Sie das Modul Import & Export für Versanddaten.
    Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration. Klicken Sie dann Import & Export. Für weitere Informationen, siehe Versanddaten-Import und -Export.
  2. Klicken Sie auf Upload in der Zeile Liefertermine.
    Die Seite Liefertermin-Upload wird geöffnet, die die bereits hochgeladenen Dateien und den Upload-Dialog zeigt.
  3. Geben Sie im Feld Datei hochladen den Datei-Pfad an oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei zu suchen.
    Ausgeschlossene Liefertermine müssen in einer CSV-Datei angegeben werden, einschließlich der angegebenen ersten Zeile gefolgt von einem Datum pro Zeile in folgendem Format: Die Datei muss wie folgend formatiert sein:
    Region,Date,Description
    Germany,01/01/2022,Neujahr
    Germany,12/25/2022,Erster Weihnachtsfeiertag
    Anmerkung: Die Kopfzeile ist obligatorsich.
    Tabelle 1. Details für ausgeschlossene Liefertermine
    Feld Beschreibung
    Region Legt die Zielortregion fest, für die das Lieferdatum ausgeschlossen werden soll. Muss der ID der Zielregion entsprechen, wie sie in Commerce Management definiert (siehe Zielortregionen verwalten) oder importiert (siehe Versanddaten importieren) wurde.
    Datum Legt das auszuschließende Datum (month/day/year) fest.
    Beschreibung Gibt eine Beschreibung für den ausgeschlossenen Liefertermin an, die die Ursache das Ausschlusses benennt, z. B. nationaler oder religiöser Feiertag, z. B. Neujahr.
  4. Klicken Sie auf Upload.
    Die Datei wird hochgeladen, und die angegebenen Daten werden sofort als Liefertermine ausgeschlossen.

Ausgeschlossene Liefertermine entfernen

Um ausgeschlossene Liefertermine wieder verfügbar zu machen, entfernen Sie die entsprechende Liefertermine-Datei wieder aus dem System. Um dies zu tun:
  1. Öffnen Sie das Modul Import & Export für Versanddaten.
    Wählen Sie den Channel aus der Kontextauswahlbox, klicken Sie dann in der Navigationsleiste auf Bestellungen | Versandkonfiguration. Klicken Sie dann auf Import und Export. Für weitere Informationen, siehe Versanddaten-Import und -Export.
  2. Klicken Sie auf Upload in der Zeile Liefertermine.
    Die Seite Liefertermin-Upload wird geöffnet, die die bereits hochgeladenen Dateien und den Upload-Dialog zeigt.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen der Liefertermine-Datei, die entfernt werden soll.
  4. Klicken Sie auf Löschen, dann auf OK, um das Löschen zu bestätigen.
    Die markierte Liefertermine-Datei wird gelöscht, und die darin enthaltenen, bis dahin ausgeschlossenen Daten werden sofort wieder als Liefertermine verfügbar gemacht.