Seitenvarianten publizieren

In einer Umgebung der Datenreplizierung müssen Seitenvarianten, die im Bearbeitungssystem erzeugt werden, im Zielsystem veröffentlicht werden. Dies kann automatisch durch reguläre Datenreplizierungsprozesse erfolgen (siehe Verwaltung von Replikationsaufgaben).

Nur wenn die Content-Freigabe (siehe Freigaben von Content-Elementen) deaktiviert ist, können die Seitenvarianten auch manuell wie folgt veröffentlicht werden:

  1. Wählen Sie den Managementkontext aus der Kontextauswahlbox, wählen Sie dann Content | Seitenvarianten.
    Die Listenansicht der Seitenvarianten wird angezeigt.
  2. Markieren Sie die Kontrollkästchen der zu publizierenden Seitenvarianten in der Listenansicht.
    Alternativ können Sie eine Suche ausführen und auf Alles auswählen klicken, um das Suchergebnis auszuwählen.
  3. Klicken Sie Publizieren im Zielsystem.
    Die Liste konfigurierter Zielsysteme wird angezeigt.
  4. Wählen Sie das gewünschte Zielsystem und die Lösung für einen Sperrkonflikt.
    Informationen zu den Sperrkonflikt-Lösungen finden Sie unter Objektsperren.
  5. Klicken Sie auf Fertigstellen.
    Die gewählten Seitenvarianten werden an das gewählte Zielsystem repliziert.