Steuern von Änderungen an freigegebenem Content

Organisationen oder Channels, die Content-Elemente für untergeordnete Channels bzw. Applikationen freigeben, können Änderungen am freigegebenen, Platzhaltern zugewiesenen Content erlauben. In diesem Fall haben Channels und Applikationen, die diesen Content verwenden, die Möglichkeit, diesen Content zu überschreiben.

Erlauben von Änderungen an freigegebenem Content

Content-Bearbeiter von Organisationen oder Channels, die Content-Elemente für untergeordnete Channels bzw. Applikationen freigeben, können Änderungen am freigegebenen, Platzhaltern zugewiesenen Content erlauben. Um dies zu tun:
  1. Gehen Sie zum betreffenden Platzhalter der freigegebenen Seitenvariante oder Komponente.
    Öffnen Sie das Modul Seitenvarianten bzw. Komponenten, klicken Sie auf den Namen oder die ID der Seitenvariante/Komponente, die Sie bearbeiten wollen, um die Detailansicht zu öffnen, und scrollen Sie zum Abschnitt Platzhalter.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Platzhalter auf das Symbol neben dem betreffenden Platzhalter.
    Der Dialog Einstellungen wird angezeigt.
  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Änderungen zulassen, und klicken Sie auf Übernehmen.
    Channels und Applikationen, die den Content verwenden, der diesem Platzhalter zugewiesen ist, haben nun die Möglichkeit, diesen Content zu überschreiben.
Um Änderungen an freigegebenem Content zu verhindern, entfernen Sie die Markierung aus dem Kontrollkästchen Änderungen zulassen.

Überschreiben von freigegebenem Content

Hat der Besitzer freigegebener Platzhalter Content-Änderungen erlaubt, haben Content-Editoren von Channels und Applikationen, die diesen Content verwenden, die Möglichkeit, diesen Content zu überschreiben. Um dies zu tun:
  1. Gehen Sie zum betreffenden Platzhalter der verwendeten Seitenvariante oder Komponente.
    Öffnen Sie das Modul Seitenvarianten bzw. Komponenten, klicken Sie auf den Namen oder die ID der Seitenvariante/Komponente, die Sie bearbeiten wollen, um die Detailansicht zu öffnen, und scrollen Sie zum Abschnitt Platzhalter.
  2. Klicken Sie auf Überschreiben.
    Dadurch werden lokale Änderungen am Content in diesem Platzhalter ermöglicht, und zwar das Umsortieren oder Entfernen bereits zugewiesener Komponenten und das Hinzufügen eigener Komponenten.

Zurücksetzen von Änderungen an freigegebenem Content

Content-Editoren von Channels und Applikationen, die freigegebenen Content überschreiben, können die lokalen Änderungen rückgängig machen und zum ursprünglich freigegebenen Content zurückkehren. Um dies zu tun:
  1. Gehen Sie zum betreffenden Platzhalter der verwendeten Seitenvariante oder Komponente.
    Öffnen Sie das Modul Seitenvarianten bzw. Komponenten, klicken Sie auf den Namen oder die ID der Seitenvariante/Komponente, die Sie bearbeiten wollen, um die Detailansicht zu öffnen und scrollen Sie zum Abschnitt Platzhalter.
  2. Klicken Sie auf Zurücksetzen und bestätigen Sie die Operation.
    Dadurch werden die lokalen Content-Änderungen in diesem Platzhalter verworfen und die ursprünglich freigegebenen Content-Zuordnungen wiederhergestellt.